Vortrag Demenzerkrankung
Veränderungsmöglichkeiten im Wohnumfeld

am Mittwoch, den  24. April 2019, um 15.00 Uhr ins Gemeindehaus 

Referentin: Frau Sonja Schlünder vom Diakonischen Werk Fürstenfeldbruck e.V.

Veranstaltungsreihe „Runder Tisch“ – Seniorenangebote in Eichenau 
 
Jeder, der als pflegender Angehöriger mit einer demenziellen Erkrankung seines Angehörigen konfrontiert wird, stellt sich die Frage, was zu beachten ist, wenn man einen Angehörigen mit einer Demenzerkrankung zu Hause pflegt. Weitere Fragen wie „Was kann man bei leichten Weglauftendenzen tun?“, „Wie kann man ein sicheres Wohnumfeld gestalten?“, „Welche Gegenstände sollten im Alltag aus dem Wohnumfeld besser entfernt werden?“  tauchen im Alltag auf und verlangen nach einer Antwort.  
Der Vortrag richtet sich an Senioren und Seniorinnen, an Angehörige sowie an allgemein Interessierte.