Repair Cafe

Reparieren statt Wegwerfen

Endlich wird es auch in Eichenau so weit sein und ein Repair Café angeboten werden.

Repair Café 1Repair Café 2

Was ist ein Repair Café?

Es handelt sich um eine ehrenamtliche, regelmäßig stattfindende Reparatur-Initiative, die den Bürgerinnen und Bürgern kostenlos Reparaturen unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ anbietet. Defekte Alltagsgegenstände können dort in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Fahrräder, Spielzeug und andere Dinge.

Diese Treffen sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen, deren Ziel es ist, Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und damit die Umwelt zu schonen. Getragen wird die Veranstaltung von ehrenamtlich engagierten HelferInnen und Reparierenden, die ihr Wissen und Können freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen, weil sie Interesse an Technik, Selbermachen und Werken haben.

Im Gemeindehaus der evangelischen Kirche soll im Rhythmus von vier Wochen an einem Samstagnachmittag eine solche Veranstaltung angeboten werden. Dies geschieht im Rahmen des kirchlichen Umweltengagements „Grüner Gockel“.

Wann findet das Repair Café statt?

Jeweils an einem Samstag von 14.30 bis 17.00 Uhr

05.05.18

02.06.18

14.07.18

04.08.18

01.09.18

06.10.18

03.11.18

15.12.18

 

Wo findet es statt?

Im großen Saal im Evangelischen Gemeindehaus in Eichenau, Hauptstr. 33. 

Zusätzlich, um die Wartezeit zu überbrücken oder ins Gespräch zu kommen, wird es Kaffee und Kuchen geben.

 

Wir benötigen noch technikinteressierte Mitstreiter und Mitstreiterinnen, die sich gerne ehrenamtlich für dieses Projekt engagieren.

Interessierte Helfer können sich gerne bei Christine Ganzhorn (Tel.: 08141-34 66 10) oder bei Bettina Noé melden.

Facebook